Fortbildungsangebote für Hebammen

Ich organisiere ca. vier- bis fünfmal im Jahr eine Fortbildung für Hebammen. Wenn Sie schon einmal Kontakt mit mir hatten, bekommen Sie automatisch eine Mail über das neue Angebot.

Wenn nicht, können Sie sich per Mail an mich wenden; ich nehme Sie dann in meinen Verteiler auf oder Sie schauen ab und zu auf meine Webseite.

Da die Situation mit den Corona-Einschränkungen nicht absehbar ist, habe ich für 2021 noch keine Fortbildungen geplant. Das heißt jedoch nicht, dass es so bleibt. Wir werden sehen und hoffen. Sie werden jedenfalls über neue Fortbildungen informiert.

Alles Liebe

Angela Herrmann

Fortbildungen 2020/2021


EMH – Praxistag/ Zertifizierung

mit Sabine Friese-Berg

Für die Kolleginnen, die ihr Verständnis und ihre Grundlagenkenntnisse über die Methoden der Effektiven Manuellen Hilfen nachweisen und damit einen weiteren Teil des hebammenART-Siegels absolvieren wollen.

Vorraussetzung ist der Abschluss der 5-teiligen EMH- Ausbildung.
Im Vorfeld der Zertifizierung müssen zwei Beschreibungen aktueller oder fiktiver Fälle eingereicht werden. Dabei sollte die anamnestische Vorarbeit beschrieben und daraus die Methoden der EMH abgeleitet werden, mit welcher gearbeitet wird. Diese werden am Zertifizierungstag an einer Kollegin gezeigt.

Zu den einzelnen Methoden werden Verständnisfragen gestellt.
Durch das Besprechen der einzelnen Methoden ist dieser Tag zugleich eine Wiederholung der gelernten Techniken und der Theorie.

Termin

24.03.2021, 09:00 Uhr (max. 10 Teilnehmerinnen)

Ort

IHK Akademie Westerham, Feldkirchen- Westerham

Kosten

315,00 € incl. aller Getränke und Verpflegung in den Pausen, Schreibzeug

Anmeldung